Herzlich willkommen

auf der Homepage des StadtSport Dresden e. V.

*************************************************************************************

Der StadtSport Dresden e. V. ist ein Sportverein, der sich seit Juni 2012 in Dresden dem Breitensport verschrieben hat. Neben Fußball und Volleyball in Mixed-Teams bieten wir auch Wassersportarten an. Im Angebot sind Rudern und Drachenboot. Weiterhin gibt es auch je einen Fitness- und Schwimmkurs im Programm. Neu im Programm sind seit 2018 die Angebote im Yoga, Bauchtanz, Badminton und unsere Laufgruppe.

Wir freuen uns jederzeit über weitere interessierte Mitstreiter, die Lust haben bei uns mitzumachen oder uns dabei unterstützen wollen, neue Sportarten für den Verein zu erschließen.

Ihr seid als Mitstreiter oder auch gern als neue Mitglieder herzlich willkommen!

SPORT FREI!

***********************************************************************

AKTUELL (Stand: 15. Juli)

Mit dem Beginn der Sommerferien werden auch fast alle Sporthallen wieder für die Nutzung durch die Vereine freigegeben. Für die Angebote des StadtSport Dresden e. V. bedeutet das, dass fast alle Angebote wieder in den Sporthallen stattfinden, die auch vor der Corona-Krise genutzt wurde. So steht beispielsweise die “alte” Halle des Gymnasiums Bürgerwiese wieder zur Verfügung. Auch die zweite Fussballzeit am Montag ist wieder nutzbar. Badminton wird weiter in der BallsportArena durchgeführt. Eine entsprechende Übersicht der Angebote während der Sommerferien findet ihr hier.

Leider können die Schwimmangebote in den Sommerferien nicht stattfinden.

Die Dresdner Bäder GmbH hat aufgrund der Corona-bedingten personellen Engpässe eine Nutzung erst nach den Sommerferien bestätigt. Mein Tipp an alle Schwimmerinnen und Schwimmer: Schaut doch mal bei den anderen Angeboten unseres Vereines vorbei oder besucht die Trainings bei “Fit im Park” (https://www.dresden.de/media/pdf/sport/LH_FIP20_Flyer_web.pdf).

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern einen schönen und bewegten Sommer. Bitte informiert euch bei den Trainerinnen und Trainern bzw. den Verantwortlichen der Gruppen, wann es ggfs. zu Ausfällen wegen Urlaub oder auch wegen Eigenbedarf der Schule kommt. Bei weiteren Fragen und Hinweisen stehen die Übungsleiterinnen und Übungsleiter und natürlich auch der Vorstand gern zur Verfügung.

AKTUELL (Stand: 15. Juni)

Ab dem 15. Juni können weitere Angebote starten:

Beachvolleyball kann ab Dienstag, den 16. Juni ab 18 Uhr je nach Wetterlage wieder auf der Anlage des Gymnasiums Bürgerwiese stattfinden.

Bei Yoga ist es gelungen, die Zeit dienstags in der Turnhalle der 10. GS (Struvestraße 11) um eine halbe Stunde nach hinten zu verschieben. Das Angebot findet nun ab 18:30 Uhr statt.

Fit nach der Arbeit und Taiji starten vorerst und wetterabhängig draußen (Sportpark Ostra / FndA 17:00 bis 19:00 Uhr auf dem Faustballplatz bzw. Taiji donnerstags 19:00 bis 20:30 Uhr auf dem Werferplatz).

Badminton findet vorerst in der BallSportArena jeweils montags und donnerstags von 19:00 bis 21:00 Uhr statt.

Bitte beachten Sie dazu die Informationen der Übungsleiterinnen und Übungsleiter.

Eine aktualisierte Übersicht der Angebote des StadtSport Dresden e. V. finden Sie hier.

AKTUELL (Stand: 6. Juni)

Durch die erneuten Lockerungen können weitere Angebote des StadtSport
Dresden e. V. wieder stattfinden:

Die Volleyballangebote montags und donnerstags finden ab sofort wieder statt. Die Gruppe der Fortgeschrittenen muss dafür am Donnerstag aberdie Zeit und den Ort wechseln. Das Training findet vorerst in der Turnhalle des Marie-Curie-Gymnasiums (Zirkusstraße 7) von 18:30 – 20:00 Uhr statt.

Auch Yoga findet dienstags wieder statt, muss aber in die Turnhalle der 10. GS (Struvestraße 11) in die Zeit von 18:00 – 19:30 Uhr ausweichen.

Die Laufangebote, Rudern und die Fussballzeit am Mittwoch starten wieder regulär.

Fit nach der Arbeit und Taiji werden ab der kommenden Woche und vorerst draußen (Sportpark Ostra / FndA 17 – 19 Uhr auf dem Faustballplatz bzw. Taiji donnerstags 19:00 – 20:30 Uhr auf dem Werferplatz) durchgeführt.

Dadurch ergibt sich die folgende Angebotsübersicht ab dem 6. Juni 2020.

Aktuell haben wir für Badminton, Drachenboot, Fechten und Bauchtanz noch keine Lösungen, suchen aber weiter nach Ausweichmöglichkeiten.

Für das Schwimmen deutet sich ab dem 26. Juni eine Freigabe der Schwimmhalle am Freiberger Platz an. Die Schwimmhalle Bühlau bleibt bis nach den Sommerferien geschlossen.

Bei aller Freude über die Lockerungen sind auch weiterhin strikte Hygiene- und Abstandregeln einzuhalten. Alle Übungsleiter /-leiterinnen und die Trainingsgruppenverantwortlichen haben Listen zur Belehrung und Dokumentation mit bei den Trainingsangeboten, in die sich jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin einträgt.

Anbei finden Sie das Hygienekonzepte unseres Vereines, des Eigenbetriebs Sportstätten (für die Außensportanlagen), des
Schulverwaltungsamtes (für die Hallen) sowie die Belehrung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

AKTUELL (Stand: 30. Mai)

Die Lockerungen der letzten Wochen schlagen sich auch im Vereinssport nieder. Nachdem das erste Probetraining von “Fit nach der Arbeit” unter freiem Himmel stattgefunden hat, werden die ersten Sporthallen ab 2.Juni wieder für das Vereinstraining genutzt werden dürfen.

Leider ist ein Großteil der bisher genutzen Hallen für die Durchführung des Schulbetriebes notwendig und kann daher nicht durch den Vereinssport genutzt werden. Das trifft in unserem Verein die “alte” Halle des Gymnasiums Bürgerwiese mit den Angeboten im Yoga, Bauchtanz, Taijiquan und Fechten, sowie die Sporthallen der 16. GS (Fit nach der Arbeit), der 35. OS (Badminton) und der Schule für Lernerziehung auf der Zinzendorfstr. (Volleyball Fortgeschrittene). Diese Hallen sind bis zu den Sommerferien für den Vereinsbetrieb geschlossen.

Für unseren Verein bedeutet das, dass ab der kommenden Woche nur das Volleyballtraining der “Wiedereinsteiger und Anfänger” am Donnerstag und am darauf folgenden Montag die gemeinsame Zeit der “Wiedereinsteiger” mit den “Fortgeschrittenen” unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln starten kann. “Fit nach der Arbeit” wird
vorerst weiter draußen stattfinden müssen. Selbstverständlich kann auch das Laufen weiterhin stattfinden.

Eine Übersicht zu den aktuell mögliche Angeboten ab 6. Juni 2020 finden Sie hier.

Bereits jetzt deutet sich auch eine Rückkehr zum “normalen” Trainingsbetrieb beim Fußball, Volleyball, Rudern und Drachenboot an. Auch eine Öffnung der Schwimmhallen wurde bereits in Aussicht gestellt. Hier wird abzuwarten sein, wie genau die Regeln aussehen werden und wie und ab wann sie umgesetzt werden können.

Sobald es hier Änderungen und Ergänzungen des Trainingsbetriebes gibt, erfolgt eine Information an die Vereinsmitglieder und die Angebotsübersicht wird aktualisiert.

Eines zeigt sich in den letzten Wochen deutlich: Sport macht im Verein und in der Gemeinschaft einfach mehr Spaß. Wir hoffen, dass wir schrittweise zur gemeinschaftlichen Bewegung und Begegnung zurückfinden und freuen uns, alle bald wieder beim Sport wieder begrüßen zu dürfen.

Laufende Angebote:

Die fleißigen Sportlerinnen und Sportler der „Fit nach der Arbeit“ – Gruppe treffen sich wie gewohnt montags von 18:30 bis 20:30 Uhr in der Turnhalle der 16. Grundschule, Josephinenstraße 6. Diese Turnhallenzeit wird auch über die Wintermonate gelten.

Seit  4. September 2018 bieten wir Yoga an. Kurszeit: dienstags von 18:30 bis 20:00 Uhr. Ort: Kleine Sporthalle des Gymnasiums Bürgerwiese, zu erreichen über die Gret-Palucca-Straße 1. Im Kurs lernt man bewusste Entspannungsübungen zur besseren Körpersensibilität und Elastizität. Yoga ist besonders effektiv für Menschen, die stark im Beruf eingebunden sind.

Jeweils mittwochs treffen sich von 17:45 bis 19:00 Uhr in der Turnhalle Gymnasium Bürgerwiese (Gret-Palucca-Straße 1) die Sportler zum Bauchtanz. Schaut doch einfach mal vorbei. Vielleicht ist das ja etwas für Euch!

Unser Schwimmangebot in der Schwimmhalle Bühlau findet wie gewohnt donnerstags von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Schwimmhalle Bühlau statt (bitte unbedingt Mitgliederausweis mitbringen).

Badminton findet jeweils montags von 18:00 bis 20:00 in der Sporthalle der 35. Oberschule (Clara-Zetkin-Straße 20) statt.

Taijiquan (Tai-Chi): Nach einem Probelauf Ende 2018 haben wir ab 9. Mai 2019 ein regelmäßiges Tai Chi -Training jeweils donnerstags ab 20 Uhr in der kleinen Turnhalle des Gymnasium Bürgerwiese (Gret-Palucca-Str. 1, 01069 Dresden) im Angebot.

Gelehrt wird die Taiji Gong Fu Methode des Chen-Stil Taijiquan Netzwerk Deutschland (CTND) nach Chen Yu. Das CTND steht für ein modernes, präzises und kraftvolles Taijiquan (Tai-Chi-Chuan) in direkter chinesischer Tradition! Es lehrt ein logisches System kraftschlüssiger Bewegungen, dass ein körperliches Training der Gelenke, Muskeln und Faszien mit mentalen Aspekten wie Achtsamkeit, Intention sowie mentaler Präsenz verbindet.

Volleyball wird bei uns natürlich auch gespielt. „Profis“ trainieren wieder donnerstags von 20:00 bis 21:30 Uhr in der Turnhalle der Schule für Erziehungshilfe, Zinzendorfstr. 4 und unsere „Wiedereinsteiger/Neulinge“ montags von 19:30 bis 21:00 Uhr in der Turnhalle des Hans-Erlwein-Gymnasiums bzw. donnerstags von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Sporthalle
der 10. Grundschule auf der Struvestraße 10.

Fechten ist ab 6. September 2019 beim StadtSport Dresden e. V. neu im vielseitigen Sportangebot. Es werden Grundlagen vermittelt, gefolgt von den Feinheiten der taktischen Möglichkeiten des Stoßfechten’s. Der Trainingsplan ist so aufgebaut, dass keine Vorerfahrungen im Fechten notwendig sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in jeder Trainingseinheit, auch bezüglich der Körpermechanik und den individuellen körperlichen Voraussetzungen, behutsam auf das Fechttraining vorbereitet. Gefochten wird ohne elektronische Trefferanzeige und ohne Körperkabel. Die Trainingswaffen werden das manuelle Florett und der Hofdegen sein.

Bitte beachtet, dass es zu vereinzelten Ausfällen kommen kann, wenn die Betreuung aufgrund von Urlaub oder Krankheit nicht abgesichert ist. Bitte beachtet auch die Informationen der Übungs- und Abteilungsleiter.

Bei Interesse oder Fragen meldet Euch bitte unter Vorstand@StadtSport-Dresden.de.

*************************************************************